Menü Kontakt Clickwerk
Kontaktieren Sie uns: Fon +41 81 300 11 99, info [at] clickwerk [dot] ch Facebook Twitter

Lösungen

Individuelle Anforderungen erfordern individuelle Lösungen.

Wir beliefern Sie mit Ideen und zeigen Möglichkeiten auf, wie eine Internetapplikation Ihnen und Ihrem Unternehmen helfen kann, die Prozesse zu unterstützen und Workflows zu optimieren.

Zu diesen Themen haben wir Lösungen konzipiert und entwickelt:

Gerne stellen wir Ihnen diese Lösungen persönlich vor.

 

Mobile Aufwanderfassung

Bei extern eingesetzten Mitarbeitern fallen Aufwanddaten an: Arbeitszeit, Ferien, Krankheit, Reisekosten und Spesen.
Diese sind möglichst zeitnah in der Zentrale verfügbar zu machen. Zudem entstehen an der Quelle aber auch Informationen zu Material, Arbeitsfortschritt oder Terminen, welche für die Zentrale von Bedeutung sind.

Das Liefern derartiger Informationen ist eigentlich eine einfache Sache, nur:
Zwischen dem Gestehungszeitpunkt und dem vollständigen und korrekten Endstand meist Wochen oder gar Monate und, je grösser und dezentraler ein Unternehmen, desto schwieriger ist das Zusammentragen der Daten.

Mit der mobilen Aufwanderfassung wird ein aktuelles Thema adressiert: was draussen passiert, kann zeitverzugslos an die Zentrale übermittelt werden.

 

Zeiterfassung in Echtzeit von überall

Die vollständige und präzise Erfassung von geleisteten Arbeitsstunden ist besonders bei extern eingesetzten Mitarbeitenden ein wesentliches Leistungsmerkmal. So gilt es doch, Arbeitsstunden einem Kunden, einem Projekt oder einem Tätigkeitsbereich zuzuordnen.

Vielfach werden geleistete Stunden handschriftlich und meist zeitverzögert notiert und dann auf einem mehrstufigen Weg in die Leistungserfassung überführt. Dies heisst: grosser Aufwand, späte Verfügbarkeit der Daten, stark eingeschränkte Kontroll- und Korrekturmöglichkeit und letztlich auch die Gefahr, dass Aufwendungen falsch oder lückenhaft rapportiert werden.

Mobile Zeiterfassung in Realtime adressiert diese Situation, erleichtert die Arbeitszeiterfassung unterwegs und liefert dem Unternehmen zeitnah präzise und direkt verwertbare Daten.

 

Zentraler Datenpool

In jedem Unternehmen fallen verschiedenartige Daten an. Diese werden in der Regel in unterschiedlichen Systemen gehalten. Das heisst, dass diese Informationen zwangsläufig nicht allen Mitarbeitenden zugänglich sind. Und abgesehen davon, dass dezentral gehaltene Informationen nicht zwingend logisch verknüpft sind, werden Daten, wie z.B. Adressdaten von Kunden, nicht systematisch erfasst und gepflegt.
Diese Situation erschwert die tägliche Arbeit, steht einer unmittelbaren Kommunikation im Weg und das Unternehmen kann keine qualitative, markengerechte Dienstleistung garantieren.

DataReady von Clickwerk fasst dezentrale Datenbestände zusammen und bereitet diese Informationen nutzergerecht auf, bietet Services zur Datenverbesserung und erhöht die Qualität der Informationen für die Kommunikation mit Kunden oder anderen Instanzen.

 

Produkte und Dienstleistungen benutzerfreundlich finden

Anbieter setzen zunehmend das Internet ein, um ihre Produkte mit den verschiedenen Ausprägungen und Eigenschaften darzustellen. Konsumenten anderseits nutzen das Web bereits recht extensiv, um Informationen über und damit eine Entscheidungsgrundlage zu bestimmten Produkten zu erhalten. Der Anbieter ist daran interessiert, dass der Konsument „sein“ Produkt auf seiner Anbieter-Website findet. Der Konsument anderseits möchte sich so schnell wie möglich einen vernünftigen Überblick – und damit die Basis für einen Entscheid – verschaffen.

Ist ein potenzieller Kunde auf der Anbieter-Webpage und bei der entsprechenden Angebotspalette gelandet, geht es darum, ihn auf sympathische Art zu „seinem“ Produkt zu führen. Er soll in die Lage versetzt werden, die Vielfalt zu sehen und erleben, ohne den Überblick zu verlieren. Und er soll nicht nach einer mühseligen Vorselektion feststellen, dass es für ihn kein passendes Produkt gibt.

Ein Product Finder ist ein Informationssystem, das den Konsumenten bei der Entscheidungsfindung bezüglich der Auswahl von Produktalternativen unterstützt: die Aufgabe des Product Finders ist, dem Benutzer zu helfen, eine gute Kaufentscheidung oder zumindest einen Vorentscheid zu treffen. Gleichzeitig gilt es, allenfalls fehlende Produktkenntnisse zu kompensieren, den Kunden sanft und im Ansatz edukativ zu führen.

 

Content Management Systeme, Portale und Plattformen

Die Funktionalitäten eines Content Management Systems (CMS) bieten viele Vorteile, wie die einfache Bearbeitung der Inhalte über den Browser, Mehrfachverwendung von Inhalten, einen Vorschau-Modus oder das zeitgesteuerte Auf- oder Abschalten von Inhalten.

Das Web ist die Serviceplattform schlechthin. Wir bieten für jede Aufgabe eine passende Lösung. Von Open Source Systemen wie WordPress oder MURA über unser eigenes, flexibel ausbaubares Coldfusion Framework bis zur massgeschneiderten Individualapplikation.

Clickwerk baut solide, flexible und erweiterbare Lösungen, die Ihrem Unternehmen ein Gesicht geben, Services professionell abwickeln und gleichzeitig die Anbindung an die traditionelle IT sicherstellen.

 

Apps und Sites für mobile Geräte

Experten gehen davon aus, dass spätestens im Jahr 2020 bereits massiv mehr Benutzer über ein mobiles Gerät im Internet surfen als über einen regulären Computer.

Für Unternehmen stellt sich zunehmend die Frage, welche Informationen und Funktionalitäten mobilen Konsumenten zur Verfügung gestellt werden, und danach die unweigerliche Frage, wie das zu realisieren ist. Bisherige Lösungen adressieren die spezifischen Bedürfnisse von Mobiles nicht oder nur sehr schlecht. Die Anzahl verschiedenster Geräte steigt stetig. Mobile Geräte haben nebst unterschiedlichen Auflösungen auch verschiedenste Browser oder Darstellungsformen, welche Inhalte total unterschiedlich anzeigen.

Clickwerk bietet Lösungen, Apllikationen oder Inhalte auf den verschiedensten Geräten nutzergerecht und an das Device angepasst zur Verfügung zu stellen.

Gerne stellen wir Ihnen auch unsere mobilen Lösungen im Unternehmensbereich vor.

Achtung! Ihr Browser ist veraltet und wird von weniger als 2% der Internet-Nutzer genutzt. Es ist daher möglich, dass diese Webseite in Ihrem Browser fehlerhaft dargestellt wird.