Menü Kontakt Clickwerk
Kontaktieren Sie uns: Fon +41 81 300 11 99, info [at] clickwerk [dot] ch Facebook Twitter

Coldfusion

Clickwerk ist spezialisiert auf die Applikationsentwicklung mit Coldfusion (Adobe/Railo).

Coldfusion ist eine Middleware, welche für webbasierte Datenbank-Anwendungen konzipiert wurde. Sie besteht aus drei Teilen:

  • Coldfusion Application Server (auf Basis von J2EE)
  • Coldfusion Markup Language (CFML, der Skriptsprache)
  • Entwicklungsumgebungen (z.B. Eclipse oder Dreamweaver)

Mit Coldfusion lassen sich schneller Web-Applikationen oder Intranet-/Extranetanwendungen erstellen als mit den meisten anderen Programmiersprachen (Rapid Development). Hierbei werden die Entwickler auch durch die Administrationsmöglichkeiten des Servers unterstützt.
Coldfusion erlaubt die rein objektorientierte Entwicklung und zeichnet sich durch viele Schnittstellen zu gängiger Standard-Software aus.

Der Coldfusion Application Server hat in entscheidenden Bereichen die Entwicklung der Web-Technologie geprägt.
Bei seinem Erscheinen 1995 war er der erste Application Server überhaupt und bis heute einer der erfolgreichsten weltweit – in seinem Mutterland, den USA, ist er sogar Marktführer.
Coldfusion verfügt heute weltweit über eine sehr aktive Nutzergemeinde.

Mehr Informationen zu Coldfusion bei Adobe.

Seit einigen Jahren steht eine Open Source Alternative für den Coldfusion Server zur Verfügung.
Railo ist eine CFML Engine mit Schweizer Wurzeln und zeichnet sich durch Kompatibilität, Performance und Erweiterbarkeit aus.

Clickwerk entwickelt seit über zehn Jahren praktisch ausschliesslich Web-Lösungen auf der Basis von Coldfusion.
Unsere Erfahrung in unzähligen Projekten macht uns zum idealen Ansprechpartner für alle Belange rund um die Entwicklung mit CFML oder den Coldfusion Application Server.
Gerne unterstützen wir Sie auch vor Ort!

 

Achtung! Ihr Browser ist veraltet und wird von weniger als 2% der Internet-Nutzer genutzt. Es ist daher möglich, dass diese Webseite in Ihrem Browser fehlerhaft dargestellt wird.